RSS ks-gym Feed abonnieren
KS-GYM München
Boxsportclub e.V.

Muay Thai /
Thaiboxen

thaiboxer muay-thai kämpfer

Muay-Thai/ Thaiboxen ist hoch effektive Selbstverteidigung.

Als eine der ältesten Vollkontakt-Kampfkünste konnte diese Kampfsportart dadurch bestehen, dass sie anwendbare und leicht zu erlernende Techniken beinhaltet.

Thaiboxen gilt als Nationalsportart Thailands und findet Einsatz bei der Nahkampfausbildung des Militärs.
Die klassische, traditionellste Form ist das Muay-Thai Boran.
Selbst gegen körperlich überlegene Gegner könnt ihr euch mit diesen Techniken leicht und erfolgreich zur Wehr setzen. Das Muay-Thai beinhaltet Angriffs-, Abwehr- und Kontertechniken gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer. Es werden Faust-, Ellbogen-, Knie-und Kick-, sowie Grifftechniken zum Angriff und zur Verteidigung eingesetzt.

Wir lehren es als Kampfkunst, zur Selbstverteidigung, bis hin zum Wettkampfniveau. Ihr könnt diese Disziplin als Leistungssport betreiben und somit ein sehr hohes Fitness-Level erreichen.

Die Thaiboxer wärmen sich beim Schattenboxen auf, trainieren am Sandsack und bei Partnerübungen

Wir lehren Muay-thai Navarach nach Großmeister Amnat Pooksrisuk, der bereits Tony Jaa für die Dreharbeiten von „Ong Bak“ trainierte und vorbereite.

Als Leistungssportler habt ihr die Möglichkeit, an nationalen und internationalen Wettkämpfen im Amateurbereich teilzunehmen.

Im Muay-Thai ist Pratzentraining für Distanzgefühl und Präzision sehr wichtig

Befreundete Vereine und Organisationen:
Ralf Hasenohr/ Thaiboxclub Singen: https://www.thaiboxclubsingen.de/
Günther Scheller: https://www.thaiboxen-muenchen.de/

Muay Thai /
Thaiboxen
: awfulbadAveragegoodexcellent
3,55 von 5 Punkten, 42 abgegebene Stimmen.
Loading...